THD-Theatergruppe: „Die Hochzeit“

Die hochschuleigene Theatergruppe inszenierte vor einem begeisterten Publikum das Stück "Die Hochzeit" von Anton Tschechov aus dem Jahre 1889. Es handelt von einem Moskauer Spießer, der eine Festivität unbedingt durch die Anwesenheit von hochgestellten Persönlichkeiten "beglaubigen" lassen möchte und dafür bereit ist, Geld zu zahlen.